FANDOM


Vampire: Victorian Ages ist ein Ablegersystem von Vampire: die Maskerade und wurde von White Wolf veröffentlicht. Dieses System ist nicht auf Deutsch erschienen und daher nur auf Englisch erhältlich.
180px-Vampire Victorian Ages

Geschichte:Bearbeiten

Vampire: Victorian Ages ist ein alternatives zeitliches Setting für das Pen & Paper Rollenspiel Vampire: die Maskerade und ermöglicht es dem Spieler, einen Kainiten zur Zeit der Regentschaft von Königin Victoria zu spielen. Der zeitliche Schwerpunkt liegt dabei um das Jahr 1880 herum.

Ansonsten gibt es keine großen Veränderungen oder Unterschiede zum Hauptsystem. Es existieren diesselben Clans wie in der Neuzeit, ebenso die gleichen Sekten. Lediglich das Zeitalter ist ein anderes, es wird das Spielen eines Vampirs zur Zeit der Industrialisierung ermöglicht, was ein interessantes, alternatives Setting für alle Spieler ermöglicht, die gerne mal eine Geschichte aus einer Zeit spielen, in der Aberglaube und Mysterien mehr und mehr verblassen und die technischen Entwicklungen weiter voranschreiten als jemals zuvor.

Trivia:Bearbeiten

  • Vampire: Victorian Ages wurde 2002 von White Wolf als alternatives zeitliches Setting zum Hauptsystem herausgebracht.
  • Eine der größten Besonderheiten dieses Systems ist, dass darin drei neue spielbare Blutlinien vorgestellt werden, die so in keinem anderen System davor groß bekannt wurden: die Töchter der Kakophonie, die Samedi und die Kiasyd.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki