FANDOM


Pein ist ein Maßstab, wie monströß ein Dämon ist. Grausame Taten und der Einsatz von dunklen Kräften erhöht die Pein, während gute Taten sie verringern können. Es ist unendlich viel leichter Pein zu erhöhen, als sie zu senken, denn selbst ein mittlerer Pein-Wert kann gute Taten nutzlos werden lassen, wenn der Zynismus des Dämons ihnen ihren Bedeuting raubt.

Pein hat eine dauerhafte und eine temporäre Wertung. Die temporäre Wertung steigt und fällt mit den guten und bösen Taten des Dämons, beeinträchtigt ihn aber nicht in anderer Weise. Sobald die temporäre Wertung jedoch 10 erreicht, wird sie in einen Punkt dauerhafter Pein transformiert. Die dauerhafte Pein wird dazu benutzt, zu bestimmen, ob dämonische Kunde außer Kontrolle gerät und ob die apokalyptische Form eines Dämons himmlisch oder monströß erscheint. Zusätzlich können Dämonen mit einer hohen dauerhaften Pein keinen geweihten Boden betreten und ihre Anwesenheit verängstigt Tiere. Dämonen mit einer niedrigen Pein dagegen können sich selbst dem wildesten Jägern nähren, ohne Gefahr attackiert zu werden.

Wenn ein dämonischer Charakter eine dauerhafte Pein von 10 erreicht, wird er von seiner dunklen Seite verschlungen und ihr menschlicher Körper kann sie nicht länger zurückhalten. Sie werden zu Erdgebundenen, welche einen definierten Pein-Wert von 10 haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki