FANDOM


Inquisitor: Dark Ages ist ein mittelalterliches Ablegersystem von Jäger: die Vergeltung und wurde von White Wolf herausgebracht. Obwohl das Hauptsystem in Deutschland erschienen ist, wurde der Ableger nur auf Englisch veröffentlicht.
Inquisitor.jpg

Geschichte:Bearbeiten

Inquisitor: Dark Ages stellt einen Ableger der bekannten Dark Ages-Reihe dar, der, wie alle anderen Ableger dieser Reihe auch, hauptsächlich im Europa um das Jahr 1230 spielt.

In Inquisitor: Dark Ages dreht sich die Handlung vornehmlich um die "Schwarze Inquisition" der katholischen Kirche im dunklen, mittelalterlichen Zeitalter. Die geheimen Inquisitoren der Kirche, bewaffnet mit mächtigen religiösen Ritualen und heiliger Magie, kämpfen hart darum, das Christentum vor den übernatürlichen Kreaturen, die sie als Ausgeburten des Teufels ansehen, zu verteidigen. Zu ihren Hauptfeinden gehören unter anderem: Vampire, Werwölfe, Hexenmeister/Magi, Geister und Feen, die alle aus anderen Werken der Welt der Dunkelheit bekannt sind.

Die Spieler haben in diesem System die Möglichkeit, sich einen Charakter rund um die unterschiedlichen Orden der Jäger zu erschaffen und zu spielen, dessen Hauptaufgabe es ist, die Legionen der Finsternis zu jagen und zu vernichten. Diese Orden sind entweder kirchlich organisiert (etwa wie die Kirche der heiligen Mutter) oder aber sie sind laienhaft (unorganisierte Individuen, die einfach nur den heiligen Ruf vernommen haben).

Die kirchlichen Orden werden von der Kirche selbst geleitet oder folgen zumindest einem kirchlichen Auftrag. Somit unterstehen sie natürlich dem kirchlichen Schutz. Einige dieser Orden sind: der "Orden der armen Ritter der Leidenschaft des Kreuzes von Acre", deren Hauptjäger kirchliche Ritter sind, der "Rote Orden", bestehend aus Scholaren, die über Kampfwissen verfügen und die "Schwestern des heiligen John", eine Vereinigung von Nonnen, die mystische Visionen empfangen.

Als laienhafte Orden können jene bezeichnet werden, die sich nur lose zusammenfinden, um gemeinsam gegen ihre Feinde zu kämpfen. Sie unterstehen weder dem Schutz der Kirche, noch werden sie von dieser überall geduldet, wenn sie von der Existenz eines dieser Orden erfährt. Beispiele für solche Orden sind: das "Haus von Murnau", das aus Mitgliedern eines verfluchten bayrischen Adelshauses besteht, welche die Bewohner der Welt der Dunkelheit seit Jahrhunderten bekämpfen, und "Oculi Dei", ein verzweigtes Netzwerk von Individuen, die sich vollständig dem Kampf gegen die Dunkelheit hingeben.

Jeder dieser Orden hat seine eigene Art von Segnung und Weihe, welche die Riten und Magie darstellen, mit der sie gegen die dunklen Kreaturen antreten. Aber auch jeder Orden hat seine eigene Art von Fluch, eine Benachteiligung, die sie zusammen mit ihrer göttlichen Macht empfingen.

Trivia:Bearbeiten

  • Inquisitor: Dark Ages wurde erstmals 2002 als Ablegersystem von Jäger: die Vergeltung veröffentlicht und unterscheidet sich, wie alle Systeme dieser Reihe, in einigen Punkten vom Hauptsystem. So existieren in diesem frühen Zeitalter andere Orden mit gänzlich anderem Glauben als in der Neuzeit und in der abergläubischen Welt des Mittelalter ist die Jagd noch um einiges leichter. Auch arbeiten die meisten Jäger dieser Zeit ausschließlich für die Kirche, weshalb das System als "Inquisitor" und nicht als "Jäger" bekannt ist.
  • Storytechnisch stellt das System ein Prequel zu Jäger: die Vergeltung dar, denn das Mittelalter ist die Zeit, als die Hexenverfolgung begann und die Kirche Kreuzzüge durchführte, um die Kreaturen der Finsternis zu beseitigen. Dieses System zeigt also den Anfang der Hexenjäger und wie sie zu dem wurden, was sie in der Moderne im Untergrund immer noch sein werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki